Tückische Nebenwirkungen bei der Synchronisierung von Daten auf geklonten Kanälen in Hubzilla

  last edited: Mon, 27 May 2019 07:17:36 +0200  
Im Post auf hub.tschlotfeldt.de [2] wird diese aktuelle Datei nicht mehr verlinkt, weil:
  • die bei der Synchronisierng erstellte Kopie der aktuellen Datei im Namen einen Zusatz (1) hat
  • Im Post [2] auf hub.tschlotfeldt.de wird der Link auf https://realtime.fyi/cloud/daodrimac/DAO-Dr-IMAC-Flyer/DAO-Dr-IMAC_flyer.pdf in einen Link auf https://hub.tschlotfeldt.de/cloud/daodrimac/DAO-Dr-IMAC-Flyer/DAO-Dr-IMAC_flyer.pdf [3] umgewandelt.
Es gibt dann zwar die aktuelle Datei auf dem geklonten Kanal, nur - wie oben geschildert - im Post auf diesem Klon wird auf die veraltete Version   der Datei verlinkt.

Das Problem ist noch gravierender. Mit dem Ziel, solche kaputten Verlinkung vorzubeugen habe ich vor der Aktualisierung der Datei auf dem primären Klon realtime.fyi die Kopie auf dem hub.tschlotfeldt.de gelöscht. Tatsache ist aber, dass trotzdem Kopien mit dem (1) oder (2)-Zusatz auf dem hub.tschlotfeldt.de erstellt wurden, und die Links im Post [2] verlinken auf die veraltete Version der Datei. Ich vermute, dass diese Duplizierung trotz Löschung ist durch die Verzögerung der Synchronisierungsvorgänge bedingt.

Ich habe keine Idee für einen Lösungsansatz für dieses Problem und bin an Anregungen interessiert.
  • Ein Workaround für mich wäre - auf die Verlinkung auf die Quellen im PDF oder in einem anderen cloudbasierten Format für die Inhalte, die sich ggf. ändern (können) zu verzichten. Mir ist aber bewusst, dass dies eine wesentliche Umstellung des Kommunikationsstils bedeutet. Für ein Flyer bietet sich bspw. PDF als Format an. Andererseits sind im Projekt DAO Dr. IMAC ständig Änderungen der Flyerinhalte notwendig, weil das Projekt laufend mit neuen Fakten und mit neuen Ideen bereichert wird.
  • ein weiterer Workaround könnte sein, dass jede neue Version der Datei in der Cloud einen eindeutigen Namen bekommt. Und pro Datei wird ein Post gepflegt, wo jeweils nach dem Hochladen der neuen Version im Postkommentar auf diese neue Version verlinkt wird. Dies ist sehr umständlich für beide Seiten - für den Absender und Empfänger der Datei, weil dies bedeutet bspw. für den Empfänger der Datei im Post-Thread immer nach der aktuellen Version der jeweiligen Datei zu suchen
  • wenn man erst die alte Version der Datei auf allen Klon-Clouds löscht und erst dann die aktuelle Version hochlädt, dann sind die Chancen gut, dass keine (1) -Kopien der Datei erstellt werden. Wichtig dabei ist keine neue Version der Datei hochzuladen bevor die vorherige Version auf allen Klons synchronisiert ist.
  • der Webspace verschwendet wird, obwohl in der Datei ggf. nur Kleinigkeiten geändert wurden
  • der Empfänger der Datei gezwungen ist ständig im Stream nachschalgen, ob evtl. einen neue Version der Datei existiert.
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier sich die Katze in den Schwanz beißt. Es wird zwar mit dem Klonen und der Synchronisierung eine bessere Verfügbarkeit der Daten erreicht. Im Falle von Dateiversionierung muss ein schlüssiges Konzept her. Bzw. es macht evtl. Sinn an dieser Stelle solche PDF-Dateien auf einem separaten Webspace ohne Hubzilla-Synchrobnisierungsautomatismen bereitzustellen.  

#klonen
 klonen