cover photo

neue medienordnung plus

nmoplus@hub.tschlotfeldt.de

Hinter die Mauern: Warum Sie im Jahr 2017 Ihre Daten in der EU behalten sollten

  
Bislang waren Daten bei US-amerikanischen Cloud-Diensten ähnlich gut gegen den Missbrauch durch die Anbieter und den Zugriff von Behörden geschützt wie hierzulande. Doch der neue amerikanische Präsident stellt diese Sicherheit infrage.

https://www.heise.de/ct/ausgabe/2017-9-Warum-Sie-im-Jahr-2017-Ihre-Daten-in-der-EU-behalten-sollten-3678254.html

@Deutschsprachige Nutzer+ @Zot universe NEWS+ #DonaldTrump #USPräsident
Verbraucherschützer mahnen Google ab

  
Der Streit um Googles Datenschutzrichtlinien geht weiter: Verbraucherschützer haben den Konzern erneut abgemahnt. Der beteuert, man arbeite gesetzeskonform.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/datenschutz-verbraucherschuetzer-mahnen-google-ab-a-1070768.html

#Google
Rolle der Zivilgesellschaft im Zeitalter von FakeNews, Hatespeech und der Medienkonvergenz

  
Im Statusbericht zur Internetgesundheit, den Mozilla veröffentlicht hat, sind Offene Innovation, Digitale Inklusion, Dezentralisierung, Datenschutz und Sicherheit sowie Digitale Bildung als Themen identifiziert, die " einen Einfluss auf die sozialen, technischen, politischen und wirtschaftlichen Eigenschaften des Internets haben" [2]. In meiner persönlichen Prioritäten-Liste in Sachen Digitalen Raum als lenbenswerten Lebensraum zu gestalten belegen die Themen Dezentralisierung und Datenschutz und Sicherheit die vordersten Plätze.

[ Weiterlesen ... ]
#Meinungsroboter #Rundfunkkomission #Dezentralisierung #Sicherheit #WolfgangSchulz #Konvergenzgutachten #BundLänderKommission

Anmerkung: aus technischen Gründen ist dies eine Wiederholung des Posts vom 10.10.2017, 15:44:17